Kirchenchor von St. Bonifatius Erkner - Bonifatius Erkner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchenchor von St. Bonifatius Erkner

Gemeindeleben


Nach beachtlichen 56 Jahren wurde die Leitung unseres Kirchenchores von Herrn Hubert Langer abgegeben.  Auch an dieser Stelle sei ihm herzlich gedankt für diese Leistung, seinen Einsatz und sein Engagement.
Derzeit befindet sich unser Chor nun in einer Neugründungsphase, da wir das Glück  hatten, einen neuen Chorleiter zu finden.

Informationen zum "neuen" Chor wird es dann bald an dieser Stelle geben.

Sie singen gern und haben Interesse am Chorgesang? Dann können Sie mit uns über  unser Pfarrbüro telefonisch oder per Email Kontakt aufnehmen.



Aus der Geschichte des Chores
Unser Kirchenchor hat eine lange Tradition. Er wurde 1931 als "Kirchenchorverein St. Marien zu Erkner" von 15 Damen und Herren gegründet, und zwar zum Zwecke der "Pflege des Kirchengesanges zur Verschönerung des Gottesdienstes". Damals hieß unsere Pfarrei noch nicht "St. Bonifatius", sondern "Maria Meeresstern". Alten Protokollen kann man unter anderem entnehmen, dass zwei Übungsstunden im Monat abgehalten wurden und dass jedes Mitglied monatlich 20 Pfennig Beitrag zu zahlen hatte.

Erster Organist und Chorleiter war Herr Caspar Müller aus Wernsdorf, ein Lehrer im Ruhestand. Nach ihm gab es verschiedene Chorleiter, bis 1954 ein 19-jähriger junger Mann namens Hubertus Langer die Leitung des Chores übernahm und diesen bis 2010 sehr erfolgreich leitete.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü